Skip to content

Patientenidentifizierung und klinische Audits

Wir haben zahlreiche Beispiele für erfolgreich durchgeführte Services im Bereich Patientenidentifizierung und klinische Audits in vielen Therapiegebieten.

Identifizierung von Patienten und Verbesserung der Versorgung

Identifizierung von Patienten und Initiierung der Erstdiagnose bei vermuteten schwerwiegenden Erkrankungen

Die frühe Erkennung von genetisch bedingten Erkrankungen ist der Schlüssel zum Überleben. Die Analyse des Erbguts und die Anwendung von hochentwickelten Diagnoseverfahren ist häufig nur in spezialisierten Zentren und für seltene Erkrankungen oder Spezialisten möglich.

Häufig fehlt es Hausärzten und auch Fachärzten schwer, unklare Symptome einer seltenen Erkrankung zuzuordnen.  Wir können Ärzte und Fachkreise durch Multichannel-Awareness-Kampagnen, Schulungen und Informationen zu Symptomen informieren und aufklären. So werden Überweisungen zu Spezialisten und Zentren für Diagnose und Therapie initiiert und die Patientenidentifizierung unterstützt.

Unser Anliegen ist es, mehr Patientenleben dadurch zu retten, dass Patienten die Behandlung bekommen, die sie dringend benötigen.

Klinische Audits zur Optimierung von Behandlungspfaden und medizinischer Versorgung

Unsere nichtkommerziellen klinischen Audit-Services bieten wir im primären und sekundären Versorgungsbereich an.

  • Identifizierung von nicht leitlinienkonform behandelten Patienten auf lokaler und nationaler Ebene
  • Überprüfung und Verbesserung von Behandlungspfaden und Behandlungsergebnissen durch Beratungen und Empfehlungen unserer medizinischen Experten
  • Wissenschaftliche Publikation der von uns erhobenen Daten zur Versorgung

Unsere klinischen Audit-Services erbringen unsere hochqualifizierten medizinischen Fachkräfte und sind im Einklang mit nationalen und internationalen Regularien und Gesetzen.

Kontakt

Speak to us about how we can provide tailor made solutions for you.

Ashfield bietet eine breite Palette von erstklassigen und marktführende Dienstleistungen. Von Vertriebsteams und Mitarbeitern im Innen und Außendienst über Patienten-Betreuungsprogramme & -Betreuern, medizinische Kommunikation und Information bis hin zu Veranstaltungen, Marktforschung, Training und Services im Bereich Pharmakovigilanz.