Skip to content

Das Unternehmen wird diese Bereiche in eine neue, größere Einrichtung in Fort Washington, Philadelphia, verlegen, um den Anforderungen des fortlaufenden Wachstums und der Expansion der Outsourcing-Dienste für die Healthcare-Branche gerecht zu werden.

Ashfield Commercial und Medical Services, Teil von UDG Healthcare plc, haben kürzlich den Umzug der Unternehmenszentrale in den 1110 Virginia Drive, Fort Washington, Philadelphia, aufgrund der fortlaufenden Expansion des Geschäfts bekannt gegeben. Das neue Bürogebäude liegt im nordwestlichen Außenbezirk von Philadelphia und ist mit einer Fläche von mehr als 7.400 m2 60 % größer als das aktuelle Gebäude von Ashfield. Nach der Vollendung des neuen Gebäudes im Februar 2017 ist der Umzug für den März geplant.

Ashfield, ein führender Outsourcing-Partner der Pharma- und Biotechbranche für kommerzielle und medizinische Dienste, hat seinen Hauptsitz seit 2007, als es Alliance Healthcare Information übernahm, am aktuellen Standort in Ivyland. Die Notwendigkeit einer neuen, größeren Einrichtung ist das Ergebnis der Wachstums der Organisation von 120 auf 1500 Mitarbeiter sowie eine beträchtliche Expansion des Geschäftsbetriebs, um das Serviceangebot des Unternehmens in den Bereichen Vermarktung und Kontaktzentrum-Outsourcing, medizinische Informationen, Pharmakovigilanz, Marktzugang, Event-Planung und Healthcare-Kommunikation bereitstellen zu können.

Zusätzlich zu den dringend benötigten Büroräumen und Parkplätzen für die Mitarbeiter sind für die neue Zentrale Konferenzräume und ein Auditorium sowie eine exklusive Kundenlounge, eine Cafeteria mit Bedienung, ein Café, ein Fitnesscenter und eine Außenterrasse für die Mitarbeiter geplant.

„Glücklicherweise haben wir einen Standort mit neuen Annehmlichkeiten gefunden, die unseren Mitarbeitern wichtig sind. Der zukünftige Standort wird die Mitarbeiter motivieren, die geschäftliche Expansion aktiv zu unterstützen und sich als Teil eines führenden globalen Healthcare-Outsourcing-Unternehmens zu fühlen. Wir haben es zu einer Priorität gemacht, einen Raum zu schaffen, der den Mitarbeitern erlaubt, zusammenzuarbeiten, ihr Wissen und ihre Ideen auszutauschen und gute Arbeitsbeziehungen aufzubauen. Unser neuer Standort und die erweiterte betriebliche Effizienz werden unser Wachstum und unsere Entwicklung unterstützen, um mit den Bedürfnissen unserer Kunden Schritt zu halten. So können wie außergewöhnlichen Wert und hervorragenden Service bieten“, erklärt Mike Stout, der CEO Commercial & Clinical von Ashfield in den USA.

Das Unternehmen plant die Installation modernster Telefonie und Konnektivität in den neuen Büroräumen sowie Kunden- und Mitarbeitereinheiten in einer lichtdurchfluteten, offenen Anordnung, um die Kollaboration zu fördern und den Kundenservice zu verbessern.

„Der Umzug in ein neues Gebäude mit einem modernen und teamorientierten Arbeitsbereich wird unsere Kultur des intelligenten Denkens durch unsere energiegeladenen und qualitätsbewussten Mitarbeiter fördern. Der neue, viel größere Raum wird unserem Wachstum gerecht, während wir das Geschäft mit vorhandenen sowie mit neuen Kunden ausbauen“, berichtet Mary Anne Greenberg, President von Ashfield Medical Information und Pharmacovigilance in den USA.

Der Bau des neuen Gebäudes soll Ende Februar 2017 abgeschlossen werden. Ashfield wird seine Commercial, Clinical und Medical Information Geschäfte Anfang März in die neue Einrichtung verlegen. Die Pharmacovigilance und Market Access Services werden weiterhin von Ashfields Büros in North Carolina und seine Healthcare Communication Services von den Niederlassungen in Connecticut, New Jersey, Chicago und Kalifornien angeboten werden. Die Meeting & Events Services werden in ihren Büros in Ivyland bleiben.