Ashfield Healthcare befindet sich weiter auf Wachstumskurs: Mit Ausbau der Standorte Hirschberg und Wien sowie Eröffnung des Medical Dialogue Centres am Standort Wien verstärkt das Unternehmen seine Präsenz in der D-A-CH Region und schafft gleichzeitig Arbeitsplätze für medizinisches Fachpersonal.

Für die verschiedenen Services stehen nun insgesamt 130 Medical Dialogue Specialists für die Projekte unserer Kunden in der D-A-CH-Region zur Verfügung.

Es sprechen viele Gründe für die Zusammenarbeit mit dem Ashfield Medical Dialogue Centre

  • Kostengünstiger Zielgruppenkontakt
  • Breitere Kundenabdeckung
  • Entlastung eigener personeller Ressourcen
  • Nutzung des Ashfield Know how bei Projektmanagement und IT-Infrastruktur
  • Optimierung des Marketing Mix
  • Hohe Qualität der Kommunikation durch kontinuierlich trainiertes Personal nach § 75 AMG
  • Zertifizierung nach deutscher ISO 9001:2008 Norm garantiert höchste Standards im Qualitätsmanagement

Wien: Nachfrage nach Commercial Solutions und Multichannel

Neben dem Standort Hirschberg investiert Ashfield vor allem in die österreichische Niederlassung in Wien. Dazu gehört neben dem Umzug in neue und größere Räumlichkeiten im EuroPlaza auch die Eröffnung des Medical Dialogue Centers, mit dem zum 1. Januar 2016 zehn neue Arbeitsplätze für Medical Dialogue Agents geschaffen wurden.

LOC_Ger Germany_Reneu-Godau

„Die Healthcare Industrie ist im ständigen Wandel. Mit unserer Struktur, einem exzellenten Team und langjähriger Erfahrung in den Bereichen der telefonbasierten Kommunikation und der Patientenprogramme begegnen wir den Herausforderungen dieses Wandels.“

 René Godau, Director Medical Dialogue Centre

 

 

LOC_Au Austria_Franz-Bucher

„Zwanzig Jahre unmittelbare Erfahrung im österreichischen Pharmabusiness  kombiniert mit der Expertise aus 15 Jahren Multichannel-Dienstleistungen machen uns zu einem starken Partner der österreichischen Pharmaindustrie.“

Dr. Franz Bucher, Director Business Development & Operations Ashfield

 

 

Ausschlaggebend für die Entscheidung, das MDC in Hirschberg massiv auszubauen, war die stetig wachsende Nachfrage nach klassischen Outbound Services und ein sich sehr dynamisch entwickelndes Umfeld für Patient Support Programs (PSP) zur Unterstützung von Patienten bei der Medikamentenapplikation und Steigerung der Adhärenz. „Wir wollen weiter wachsen im Bereich Commercial Solutions, Multichannel-Kommunikation und Patient Support Programs“, so Benjamin Rapp, Managing Director Ashfield Healthcare D-A-CH.

Medical Dialogue Centre

Fallstudie Adhärenzprogramm für Präparat zur Selbstinjektion in Neurologie

Fallstudie Medical Dialogue Centre erfolgreich mit Outbound

Für weitere Informationen oder Anfragen rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns:

Tel: +49 6201 2758888

Rene.godau@ashfieldhealthcare.com