Skip to content

Die Festtagszeit zum Jahresende ist vor allem eine Zeit des Gebens. In diesem Jahr haben die Kollegen von Ashfield beschlossen, den örtlichen Gemeinden, in denen unsere Büros ansässig sind, etwas zurückzugeben.

holiday-card-news-banner

Ashfield unterhält Büros in 22 Ländern, die alle einen Arbeitskreis zum Thema Ashfield Cares haben. Jeder dieser Arbeitskreise veranstaltet vom 1. bis 16. Dezember eine Kampagne unter dem Motto „Spirit of giving“. Wir haben versprochen, 10.000 Dosen und haltbare Grundnahrungsmittel für lokale karitative Tafeln auf der ganzen Welt zu spenden.

Weltweit haben fast 800 Millionen Menschen nicht genug zu essen [1] und die Winterzeit kann für Familien besonders hart sein. Durch eine Lebensmittelspende können wir helfen, bedürftige Menschen lokal auf einfache und praktische Weise unterstützen.

Wie wir vorankommen, können Sie in der Gesamtzählung sehen, wenn sie der Geschichte unserer Spendenaktion unter #AshfieldSpiritOfGiving folgen!

Ashfield Cares Gesamtzählung

#AshfieldSpiritOfGiving

Ashfield Cares will sowohl karitative als auch nicht karitative Zwecke aktiv unterstützen und hilft Organisationen durch Spendenaktionen und tatkräftigen Einsatz, sich um den Bedarf an Gesundheitsversorgung, Gemeindeentwicklung und schulischer Bildung zu kümmern.

Diese Unterstützung untermauert Ashfields Versprechen, die ausgedehnten Ressourcen und die geografische Reichweite des Unternehmens mit der Entschiedenheit und Unterstützung seiner Mitarbeiter zu nutzen, um eine positive Wirkung auf die Gemeinden und die Gesellschaft, denen es dient, auszuüben. Weitere Informationen erhalten Sie von kate.forknell@ashfieldhealthcare.com.

ashfield-cares-portugal-dec16

[1] The State of Food Insecurity in the World 2014, FAO (Zustand der Ernährungsunsicherheit auf der Welt 2014, Welternährungsorganisation)