Skip to content

Verschiedene Wege führen zum Ziel von Ashfield, das Leben von Patienten nachhaltig zu verbessern. Auch in diesem Jahr war Joachim Hirt, Country Manager Österreich und Director Operations in Deutschland, gemeinsam mit seiner Tochter Antonia sportlich im Einsatz: Für den Verein Mukoviszidose e.V. konnte das Tochter-Vater-Team 750 € erlaufen – sie absolvierte 15 und er ganze 50 Runden à 330 m.

 

 

Auch ihr Sponsor Ashfield freut sich über den sportlichen Betrag, denn das persönliche Engagement vor Ort passt zu unserer Mission: Obwohl es in der Behandlung solcher seltenen Erkrankungen immer neue wissenschaftliche Durchbrüche gibt, setzen viele Pharmaunternehmen auf spezialisierte Dienstleister wie Ashfield, die die Bedürfnisse von Ärzten, Patienten und Angehörigen kennen.