Skip to content

Unternehmen sind in aktuellen und künftigen Rekrutierungen unter Social Distancing Bedingungen darauf angewiesen, valide und reliable Grundlagen für ihre Entscheidungen verfügbar zu haben. Und gerade dann, wenn es im Rahmen von Executive Search um Manager und Senior Experten geht, die für hohen Impact auf die künftigen Geschäftsergebnisse stehen sollen.

Waren ausschließliche interne Einschätzungen zu Kandidaten ohnehin schon immer mit weiteren Fehlerquellen behaftet, die erst später realisiert wurden, wird dies unter der Covid-19 Situation nicht einfacher, sondern riskanter sein. Glücklicherweise gibt es Lösungen, die die Risiken einer Fehlbesetzung minimieren: Einzel-Assessments.

Assessments, Potenzialanalysen, Begutachtungen oder Evaluationen sind von Unternehmen und Kandidaten akzeptierte und gewertschätzte Möglichkeiten, wenn sie professionell und von erfahrenen Beratern durchgeführt werden. Solche Verfahren sind direkt auf den Business Bedarf zugeschnitten und liefern schnelle Ergebnisse zur Aufklärung der Persönlichkeitstruktur, Motivation, Kompetenzen, Stärken, Schwächen, Potenziale und auch der Derailer. Und die Ergebnisse liefern direkten Input für das Onboarding, die Entwicklung und damit der schnell erreichbaren Performance des ausgewählten Kandidaten.

Der mögliche Mix an eingesetzten Verfahren und Methoden lässt sich in die Video Face-to-Face Technik problemlos übertragen und bringt direkt nutzbare Ergebnisse. Dabei spielt wiederum die Erfahrung und auch eine spezifische Interviewtechnik des Assessors eine bedeutende Rolle.

Lothar Helger hat als ausgebildeter Diplom-Psychologe und zertifizierter Management Diagnostiker bereits in 2010 seine ersten Video-Assessments durchgeführt. Auftraggeber waren u.a. internationale Organisation, die hochrangige Management Positionen zu besetzen hatten. Kandidaten waren remote in einem anderen Kontinent auf den Screen geschaltet.

Rekrutieren und gute Kandidaten in den Auswahlprozess zu bringen ist das eine. Das andere ist die Kandidaten per Assessment auszuwählen. Wer beides – Suchen und Auswählen – verbinden kann und zudem im Pharma und Healthcare Business zuhause ist, liefert dem Kunden einen enormen Mehrwert.

HEADXPERT wurde als integrative Executive Search Beratung mit Expertise in der Evaluation von Kandidaten gegründet und aufgebaut. In Zeiten von Social Distancing unter COVID-19 verlassen sich Unternehmen auf unsere kombinierte Beratungsexpertise.

Lothar Helger ist Head of Executive Search der Ashfield Healthcare GmbH
und verantwortet dort die Business Unit HEADXPERT.

Seit 18 Jahren betreut der Diplom-Psychologe als Berater internationale Mandate in den Bereichen Executive Search und Begutachtung von Managern.

Kontakt:
lothar.helger@ashfieldhealthcare.com 
T +49 151 171 088 92

Kontakt