Privacy Policy.

Ashfield Commercial & Medical Services Datenschutzrichtlinie

Ihr Datenschutz ist von großer Bedeutung für Ashfield Commercial & Medical Services, eine Abteilung der UDG Healthcare plc („Ashfield”, „wir”, „uns”, „unser”). Wir haben diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie”) entwickelt, um Ihre Daten während der Nutzung unserer Internetseite zu schützen (www.ashfieldhealthcare.com). Dies gilt auch für die Internetseiten unserer Tochterunternehmen oder die Nutzung unserer anderen Produkte und Dienstleistungen.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie ausschließlich für Ashfield-Unternehmen und verbundene Unternehmen (siehe Unternehmensinformationen) gilt. Auf unserer Internetseite können Hyperlinks zu den Internetseiten anderer Unternehmen oder Organisationen zu finden sein, die nicht von Ashfield betrieben werden und für die andere Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten. Bitte beachten Sie, dass solche Internetseiten eventuell nicht die gleichen Datenschutzstandards anwenden. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie Ashfield Ihre personenbezogenen Daten über unsere Internetseite, manuell, elektronisch oder in anderer in dieser Richtlinie ausdrücklich beschriebenen Art und Weise sammelt. Die Richtlinie erläutert zudem, welche Arten von Daten wir sammeln, wie diese Daten verwendet werden und wie Sie mit uns in Kontakt treten können, um Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu ändern, auf diese zuzugreifen oder um eine Anfrage oder Beschwerde einzureichen. Wenn wir personenbezogene Daten sammeln oder Sie uns diese in genannter Art und Weise zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Verarbeitung aller dieser personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu. Diese Richtlinie beschreibt die Verfahren, die wir zum Schutz Ihrer Daten einsetzen. Unsere Datenschutzvorkehrungen können sich von Land zu Land unterscheiden, um den lokalen Vorkehrungen und rechtlichen Anforderungen zu entsprechen.

Ashfield sammelt nur personenbezogene Daten, die für die Unternehmensfunktionen oder -dienste (wie unten beschrieben) nötig sind. Es sei denn es ist gesetzlich vorgeschrieben, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung für andere Zwecke von uns weitergegeben oder verwendet. Jegliche Patienten-/Nutzerdaten werden sicher geschützt und als vertrauliche Informationen gemäß lokaler Bestimmungen behandelt, einschließlich der HIPAA-Bestimmungen in den USA.

Einleitung

Ashfield Commercial & Medical Services ist eine Organisation, die hauptsächlich in Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika tätig und führend im Bereich der Gesundheitsdienstleistungen ist. Sie ist Teil der UDG Healthcare plc. Ashfield bildet Partnerschaften mit Pharmazieunternehmen, um Beschäftigten im Gesundheitswesen und Pateinten die Medikamente zur Verfügung stellen zu können, die sie benötigen. Unsere Dienstleistungen beinhalten unter anderem Telefon-Vertriebslösungen, Vertriebsteams, Marktforschung, Business Intelligence, Krankenpflege-Ausbilder, medizinische Informationen, Pharmakovigilanz-Dienste, Gesundheitskommunikation, Gesundheitswesen-Strategieberatung, medizinische Bildung, digitale Strategie und Beratung, E-Learning und Schulung, Planung von Veröffentlichungen, externe Expertenprogramme, wissenschaftliche Berufsbeziehungen, Eventmanagement und Messen sowie kreative Dienstleistungen. Unsere Dienstleistungen stehen einer Reihe von Organisationen im Gesundheitswesen, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor, zur Verfügung.

Diese Datenschutzrichtlinie bildet die Basis, auf deren Grundlage Ashfield personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Dienstleistungen und gemäß den anzuwendenden Datenschutzgesetzen sammelt und verwendet.

Personenbezogene Daten können im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienstleitungen und zu den anderen unten genannten Zwecken von Ashfield gesammelt, verarbeitet und genutzt werden. Personenbezogene Daten können auch durch Dritte in unserem Auftrag verarbeitet werden, um Ihnen unsere Geschäftsfunktionen und Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können. Jegliche übermittelten Daten bleiben stets unter Ashfields Aufsicht und werden nur in solcher Weise verarbeitet, wie es der ursprüngliche Zweck, für den die Daten gesammelt und freigegeben wurden, erlaubt.

Ihr Einverständnis

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Verarbeitung dieser Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu. Die aktuelle Version unserer Datenschutzrichtlinie, einschließlich aller folgenden Änderungen, ist über den Hyperlink auf der Startseite unserer Firmen-Internetseite aufrufbar (www.ashfieldhealthcare.com). Dies ermöglicht es uns, Sie jederzeit über die Daten, die wir sammeln, und die Art und Weise, wie diese verwendet werden, auf dem neusten Stand zu halten.

Nur nachdem Sie uns ausdrücklich die Erlaubnis erteilt haben, werden wir Sie per E-Mail und/oder SMS kontaktieren, um Sie über neue Dienstleistungen zu informieren, von denen wir denken, dass sie für Sie von Interesse sein können. Für Details dazu, wie Sie sich dagegen aussprechen können, lesen Sie bitte den Abschnitt zu Wahl/Abmeldung in dieser Richtlinie.

Datensammlung und -übertragung

Ashfield wird eventuell von Zeit zu Zeit Drittanbieter wie Datenbank-Hosting-Dienste, technischen Support, Logistikunternehmen oder externe Berater beauftragen, um uns bei der Entwicklung und Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen behilflich zu sein. In diesen Fällen werden wir alle nötigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten unter strenger Einhaltung unserer Datenschutzrichtlinie aufbewahrt werden und nur zu von uns ausdrücklich benannten Zwecken verwendet werden. Unter Ausnahme dieser Fälle werden wir Ihre Daten nicht ohne zuvor erteilte Erlaubnis mit Personen außerhalb Ashfields bzw. direkter Tochtergesellschaften Ashfields teilen.

Ashfield erfüllt die Bestimmungen des Datenschutzschilds für die Weitergabe personenbezogener Daten aus der EU, einschließlich der Haftungsbestimmungen zur Weitergabe.

Es könnte sein, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, in andere Länder als das Land, in dem die Daten ursprünglich aufgenommen wurden, übermitteln. Diese Länder haben möglicherweise nicht dieselben Datenschutzgesetze wie das Land, in dem die Daten aufgenommen wurden. Sollten wir Ihre Daten in andere Länder übermitteln, werden wir diese entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie schützen.

Ashfield erfüllt die Datenschutzgesetze aller Länder, in denen wir tätig sind. Sollten Sie sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden, erfüllen wir die entsprechenden rechtlichen Voraussetzungen und bieten angemessenen Schutz für die Übermittlung personenbezogener Daten an Länder außerhalb des EWR.

Ashfields US-Betriebe, die personenbezogene Daten aus der EU erhalten (Ashfield Healthcare, LLC, Ashfield Meetings & Events, Inc, Ashfield Healthcare Communications, LLC, Informed Direct, Inc, Ashfield Pharmacovigilance, und GET Destinations, LLC), haben sich verpflichtet, den Rahmenvorschriften des EU-US-Datenschutzschilds und den Rahmenvorschriften des Schweiz-US-Datenschutzschilds gemäß der Festlegung durch das U.S. Department of Commerce (US-Handelsministerium) bezüglich der Sammlung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten, die aus der EU und der Schweiz in die USA übertragen werden, zu entsprechen. Die oben aufgelisteten Ashfield-Unternehmen haben per Selbstzertifikat an das U.S. Department of Commerce angegeben, dass sie die Datenschutzschild-Bestimmungen bezüglich folgender Punkte einhalten: Benachrichtigung, Wahl, Rechenschaftspflicht für die Weiterleitung, Datenschutz, Datenintegrität und Zweckbindung, Zugang, Rückgriffsanspruch, Durchsetzung, Haftung für die Weitergabe an Dritte. Ebenfalls gaben sie an, die Zusatzbestimmungen zum Datenschutzschild und die Bestimmungen des Schweiz-US-Datenschutzschilds einzuhalten. Sollte es zu Unstimmigkeiten zwischen dieser Datenschutzrichtlinie und den Datenschutzschild-Bestimmungen kommen, so gelten die Datenschutzschild-Bestimmungen. Um mehr über das Datenschutzschild-Programm zu erfahren, besuchen Sie die Seite https://www.privacyshield.gov/ und um die Ashfield-Zertifizierung zu sehen, besuchen Sie bitte die Seite https://www.privacyshield.gov/list.

Wir sammeln nicht wissentlich Daten von Kindern unter 13 Jahren. Sollte ein Kind unter 13 Jahren uns ohne die Genehmigung eines Elternteils oder Vormunds personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, kann der Elternteil oder Vormund uns per E-Mail darüber informieren. Wir werden solche Daten aus unserer Datenbank entfernen und die Kontaktierung des Kindes zu Werbezwecken unterlassen.

Für Informationen zur Kontaktaufnahme lesen Sie bitte den Absatz „Anfragen und Beschwerden zur Verarbeitung personenbezogener Daten” weiter unten.

Wahl/Abmeldung

Möchten Sie keine weiteren Informationen mehr von uns erhalten oder nicht mehr über relevante Dienstleistungen informiert werden, kontaktieren Sie uns bitte über einen der folgenden Kanäle. Sie können eine Anfrage, in der Sie Ihren Wunsch auf Abmeldung von zukünftiger Kommunikation mitteilen, via E-Mail an privacy.policy@ashfieldhealthcare.comsenden oder Ihre E-Mail alternativ an die folgende Adresse richten:

USA
The Privacy Officer
Ashfield Healthcare, LLC
1100 Virginia Drive, Suite 200,
Fort Washington, PA, 19034, USA

Europa und die übrigen Länder
Data Protection Officer
Ashfield Commercial & Medical Services
Ashfield House
Resolution Road
Ashby de la Zouch
United Kingdom
LE65 1HW

Wir bieten zudem eine Option zur Abmeldung von jeglicher E-Mail-Kommunikation an, indem Sie entweder den Link zur Abmeldung am unteren Ende der E-Mail klicken oder auf die E-Mail mit einer Bitte um Abmeldung von zukünftiger Kommunikation antworten. Wenn wir vorhaben, personenbezogene Daten in anderer Weise als in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben oder als zuvor bekanntgegeben zu nutzen, werden wir alle betroffenen Nutzer benachrichtigen. Nutzern wird daraufhin die Möglichkeit eingeräumt werden, der neuen Verwendungsweise ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Ashfield ergreift angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu sichern. Wir haben Sicherheitsrichtlinien, Regeln und technische Maßnahmen implementiert, um die personenbezogenen Daten unter unserer Kontrolle zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden dazu entwickelt, unbefugtem Zugriff, unsachgemäßer Verwendung oder Veröffentlichung, unbefugter Änderung und unrechtmäßiger Zerstörung oder unbeabsichtigtem Verlust vorzubeugen. Unsere internen Prozesse beziehen die Speicherung, den Zugriff und die Veröffentlichung Ihrer Daten mit ein.

Unsere Mitarbeiter sind entsprechend der jeweiligen Datenschutzgesetze und Datenschutzschild-Bestimmungen des Landes, in dem sie arbeiten, geschult und zur Einhaltung dieser verpflichtet. Ashfield unternimmt Anstrengungen in angemessenem Maße, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter die Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie einhalten. Die personenbezogenen Daten, die sich in Ashfields Hand befinden, werden niemals in anderer Weise als in dieser Richtlinie beschrieben verändert oder an Dritte weitergegeben. Wir prüfen kontinuierlich Maßnahmen, die zum Ziel haben, die Sicherheit und Vertraulichkeit der von uns gesammelten Daten und deren sachgemäße Verwendung sicherzustellen. Links zu anderen Internetseiten

Unsere Internetseite kann zu Ihrer Information Links zu den Internetseiten Dritter enthalten. Sollten Sie auf diese Links zugreifen, verlassen sie Ashfields Internetseite und diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für diese Internetseiten Dritter. Ashfield hat keine Handhabe bezüglich dieser Seiten oder deren Datenschutzbestimmungen, die sich von unseren unterscheiden können. Wir geben keine Empfehlungen oder Erklärungen zu Internetseiten Dritter ab. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Internetseite, die Sie besuchen, zu überprüfen, bevor Sie Daten preisgeben.

Kontaktieren Sie uns, aktualisieren Sie Ihre Daten oder bitten Sie um Einsicht Ihrer personenbezogenen Daten

Sollten Sie generelle Fragen zur Änderung oder Einsicht Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Frage bezüglich der Datenschutzrichtlinie von Ashfield haben, senden Sie eine E-Mail an privacy.policy@ashfieldhealthcare.comoder richten Sie Ihre E-Mail alternativ an die folgende Adresse:

USA
The Privacy Officer
Ashfield Healthcare, LLC
1100 Virginia Drive, Suite 200,
Fort Washington, PA, 19034, USA

Europa und übrige Länder
Data Protection Officer
Ashfield Commercial & Medical Services
Ashfield House
Resolution Road
Ashby de la Zouch
United Kingdom
LE65 1HW

Wir werden um einen Identitätsnachweis bitten und Ihnen nach dessen Erhalt innerhalb von 40 Tagen eine leserliche Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die sich in unserer Hand befinden, zur Verfügung stellen. Falls nötig, können Sie diese Daten auf Anfrage berichtigen, ändern oder löschen lassen. Gemäß den Datenschutzgesetzen und Datenschutzschild-Bestimmungen behalten wir uns das Recht vor, die Herausgabe von Kopien personenbezogener Daten zu verweigern. Wir werden die Verweigerung jedoch begründen. In Abhängigkeit lokaler Regelungen kann eine Gebühr für die Bereitstellung von Zugriff erhoben werden.

Anfragen und Beschwerden zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können uns bezüglich jeglicher Anfragen und Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass eine solche Kontaktaufnahme schriftlich (was E-Mail einschließt) erfolgen muss.

In Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen und den Datenschutzschild-Bestimmungen verpflichtet sich Ashfield dazu, jegliche Beschwerden bezüglich des Schutzes Ihrer Daten und unserer Sammlung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu klären. Jegliche Anfragen oder Beschwerden sollten zunächst an die folgende Adresse übersandt werden:

USA
The Privacy Officer
Ashfield Healthcare, LLC 1100
Virginia Drive, Suite 200,
Fort Washington, PA, 19034, USA

Europa und übrige Länder
Data Protection Officer
Ashfield Commercial & Medical Services
Ashfield House
Resolution Road
Ashby de la Zouch
United Kingdom
LE65 1HW

Oder senden Sie sie per E-Mail an privacy.policy@ashfieldhealthcare.com.

Ashfields US-Betriebe, die personenbezogene Daten aus der UN und der Schweiz sammeln, verwenden oder speichern (Ashfield Healthcare, LLC, Ashfield Meetings & Events, Inc, Ashfield Healthcare Communications, LLC, Informed Direct, Inc, Ashfield Pharmacovigilance, und GET Destinations, LLC), haben sich darüber hinaus dazu verpflichtet, ungeklärte Datenschutzbeschwerden gemäß den Datenschutzschild-Bestimmungen an die ICDR/AAA, eine unabhängige Einrichtungen zur Beilegung von Streitigkeiten, die von der American Arbitration Association in den USA betrieben wird, zu verweisen. Sollten sie keine zeitnahe Eingangsbestätigung Ihrer Datenschutzbeschwerde von uns erhalten oder sollten wir Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend behandelt haben, kontaktieren Sie bitte die ICDR/AAA oder besuchen Sie die ICDR/AAA-Internetseite unter go.adr.org/privacyshield.html für weitere Informationen oder um eine Beschwerde einzureichen. EU-Beschwerden können gemäß den Datenschutzschild-Bestimmungen ein verbindliches Schiedsgerichtsverfahren nach sich ziehen, wenn eine Beschwerde nicht durch Ashfield oder andere Regress- oder Vollstreckungsmechanismen geklärt wurde. Ashfields US-Betriebe unterliegen zudem der Untersuchungs- und Vollstreckungsvollmacht der U.S. Federal Trade Commission (US-Handelskommission).

Ashfield verpflichtet sich dazu, mit den EU-Datenschutzbehörden zusammenzuarbeiten und die Ratschläge dieser Behörden bezüglich von der EU in die USA im Rahmen von Anstellungsverhältnissen übermittelter Personaldaten zu befolgen. Sollten Sie eine Beschwerde bezüglich Personendaten, die von Ashfields EU-Betrieben übermittelt wurden, haben, die nicht durch Ashfields internen Streitbeilegungsprozess gelöst werden kann, können Sie Ihre Beschwerde an die von den EU-Datenschutzbehörden (DPAs) einberufene Datenschutzkommission unter der folgenden Adresse einsenden: European Commission, Directorate General Justice, Data Protection Panel, B-1049 Brüssel, Belgien. Telefon: (32-2) 299.11.11; Fax (32-2) 298.80.94.


 

Änderungsmitteilung:

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ohne Ankündigung zu ändern oder anzupassen, um die aktuellen gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen und jegliche Prozessänderungen bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten widerzuspiegeln und/oder unser erweitertes oder geändertes Dienstleistungs- und Technologieangebot zu repräsentieren. Die aktuelle Version wird stets über den Hyperlink am unteren Rand unserer Internetseite verfügbar sein (www.ashfieldhealthcare.com) und jeweils alle vorherigen Versionen ersetzen. Ashfield empfiehlt Ihnen, unsere Internetseite in regelmäßigen Abständen zu besuchen, um die Datenschutzrichtlinie auf Aktualisierungen zu prüfen.

Maßgeblichkeit der englischen Version

Die Originalversion dieser Datenschutzrichtlinie wurde in englischer Sprache verfasst. Sollten zwischen der englischen und einer Version in einer anderen Sprache Unstimmigkeiten bestehen, ist die englische Version maßgeblich.

Haftungsausschlüsse

Die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie durch Ashfield kann eventuell beeinträchtigt werden, insoweit es zur Einhaltung rechtlicher oder ethischer Verpflichtungen nötig ist oder insofern es nötig ist, um einer rechtmäßigen Anfrage durch öffentliche Behörden nachzukommen, einschließlich in Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafvollzugsanforderungen, und sie unterliegt sämtlichen Bestimmungen jeglicher anderen anwendbaren Gesetze oder Verordnungen in allen Gerichtsbarkeiten, in denen wir Geschäfte betreiben.

Ashfield schließt jegliche anderen Verpflichtungen, Haftungen oder Gewährleistungen gegenüber Ihnen für andere Aktionen, Unterlassungen, Versäumnisse oder Aktivitäten, die nicht mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmen, im maximal gesetzlich zulässigen Umfang aus.

Zusätzlich zu Rechtsmitteln, die Einzelpersonen gemäß lokalen Gesetzen zustehen, stehen ihnen basierend auf dieser Richtlinie ausschließlich Rechtsmittel, die Datensubjekten gemäß dem Data Protection Act (Datenschutzgesetz) von 1998 zustehen, zu. Ashfield haftet jedoch nur für direkte Schäden, die einer Einzelperson resultierend aus einer Verletzung dieser Richtlinie entstehen.

Wirksamkeitsdatum: Dienstag, 14. November 2017

Nach oben
Simple Share Buttons